Anchor Dive Lights – Series 189
Testbericht und Erfahrungen

Zwei Entwicklungen beherrschen die aktuelle Lampengeneration. Mehr Lumen und mehr Flexibilität.
Der irische Hersteller Anchor Dive Lights entscheidet sich für letzere Eigenschaft und präsentiert mit der Series 189 eine überaus interessante Handlampe. Die macht sowohl als Tauchlape als auch in ihrer Funktion als Video- und Fotoleuchte eine gute Figur. Den ganzen Test gibt es hier. weiterlesen…

Kowalski – Pico XR

Praxistest der Kowalski Pico XR Diese Lampe bietet zwar keine nennenswerten technischen Neuerungen, erweist sich jedoch unter Wasser als perfekte Backup-Lampe. Mit einer 900 Lumen Cree-LED ausgestattet, wird die Pico XR im schicken und stabilen Aluminiumgehäuse ausgeliefert. Mit einem Herstellerspezifischen Li-Ion Akku bestückt fühlt sich die Lampe aufgrund ihres Gewichts und ihrer Größe wertig und stabil an. Bei maximaler weiterlesen…

WeeFine – Smart Focus 3000

Die WeeFine Smart Focus 3000 ist die zweitgrößte Videoleuchte der Fokus-Reihe und punktet mit einem 3000 Lumen Weißlicht. Zusätzlich sind ein Blau- und Rotlicht integriert, die jedoch nicht automatisch beim Einsatz von Blitzgeräten abschalten. Die Brenndauer liegt bei 50 Minuten unter Volllast, kann aber durch Dimmen in 3 Stufen, verlängert werden. Der Preis liegt bei 459€ weiterlesen…

WeeFine – Smart Focus 6000

Mit der Smart Focus 6000 setzt der chinesische Hersteller WeeFine neue Maßstäbe im mittleren Preissegment. Das Licht des 6000 Lumen COB-LED Moduls kann stufenlos gedimmt und mit dem Licht der roten und blauen LEDs gemischt werden. Zusätzlich werden die Brenndauer und die Dimmstufen auf einem kleinen Segment-LCD Display auf der Rückseite der Lampe angezeigt.
Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, die Lampe mit einem zusätzlichen Linsen-Snoot auszustatten. weiterlesen…