Videolampe - Fa&Mi – Alu 3000 Lumen

Unterwasserlampen müssen nicht immer teuer sein. Der italienische Lampenhersteller Fa&Mi bietet einige interessante Videolampen für schmaleres Budget. So auch die Unterwasser-Videolampe FaMi Alu 3000 Lumen.

 
 
zum Vergrößern klicken

Technische Daten

Fa&Mi - Alu 3000 Lumen
Art der Lampe:Videolampe
LeuchtmittelLED|7x 4W CRI 90
Lichtfarbe5000 K
Abstrahlwinkel140°
Lichtleistung3000 Lumen
DimmbarNein
Akkus und Ladefunktion
BatterietypAA, Mignon Batterien oder Akkus
Brenndauer60 Minuten bei 100%
LadestandanzeigeNein
Lademöglichkeitoptionales externes Ladegerät
Haptik
MaterialAluminium
DichtungEin O-Ring
SchalterMagnet-Schiebeschalter
Tauchtiefe200 m
GewichtAn Land: 500 g
Abtrieb: 200g
AbmessungenLänge 14 cm Durchmesser 5 cm
LieferumfangLampe, Handschlaufe, YS-Adapter, Transporttasche,
Optionales ZubehörKugeladapter,
Preis180€
Kaufenwww. Flex-Arm.coma


Test und Erfahrungen zur Fa&Mi Alu 3000 Lumen

Wer auf der Suche nach einer Videolampe für Unterwasseraufnahmen ist wird entweder über günstige Fernost-Produkte oder recht teure Nobelhersteller stolpern.
Anders verhält es sich mit der Firma Fa&Mi aus Italien. Diese sortiert sich selbst im preislichen Mittelfeld ein und bietet eine 3000 Lumen Leuchte, für etwa 180€.

Wer rotes oder sogar UV-Licht für die Floureszenz-Videografie sucht wird bei dieser Lampe nicht fündig. Bei dieser Lampe beschränkt sich der Hersteller auf die Farbe weiß, mit einer Lichtfarbe von 5000K bei einer Farbwiedergabe von (laut Hersteller) über 90!

Die Lampe selbst macht zunächst einen gut verarbeiteten Eindruck. Sämtliche Kanten und Ränder sind schön entgratet und die Elektronik sauber verarbeitet.
Auch die Frontscheibe ist aus gehärtetem flachem Klarglas gefertigt und lässt so auf eine lange Lebensdauer hoffen.

Doch nicht nur bei der Verarbeitung gibt sich die italienische Videolampe professionell. Bei der Montageart stehen dem Benutzer zwei verschiedene Optionen zur Auswahl. So ist neben der gängigeren Ball-Montage auch das YS-Befestigungssystem verfügbar.

 

Akku und Laufzeit

Batteriehalterung aus Kunststoff

Batteriehalterung aus Kunststoff

Was die Stromversorgung betrifft, greift die Firma Fa&Mi auf vier klassische Mignon (AA) Batterien oder Akkus mit je 1,5V zurück. Damit liegt die Versorgungsspannung wie bei vergleichbaren Lampen bei 6V, wobei die maximale Brenndauer von den verwendeten Akkus abhängig ist. Empfohlen werden Eneloop Pro Akkus mit einer Kapazität von 2500mAh. Je nach Wassertemperatur liegt die Brenndauer mit diesen Batterien bei zwischen einer und anderthalb Stunden.

Das Einlegen der Akkus selbst erfolgt mit einer Batteriehalterung aus Kunststoff, die nur in einer Richtung in das Lampeninnere geschoben werden kann.

Einen Nachteil, den die Lampe hat, ist die Sicherung des Verschlusses mit nur einem O-Ring. Zwar sitzt der Verschluss sicher und fest, und die Lampe ist auch nach mehreren Testtauchgängen dicht – doch erfahrungsgemäß erhöht ein zusätzlicher O-Ring die Sicherheit deutlich und kann auch Schutz vor Wassereinbruch bei einem eingeklemmten Haar oder Ähnlichem bieten.

 

Bedienung

Klassischer Ein-Aus-Schalter

Die Lampe wird über einen klassischen Schalter ein- und ausgeschaltet. Dieser lässt sich leichtgängig und geschmeidig bewegen und rastet an den Schaltpunkten spürbar ein. Die Bedienung ist daher auch mit Handschuhen kein Problem und die Leuchte liegt, wenn sie nicht montiert ist, angenehm in der Hand.

Einziges Manko ist hier, die fehlende Dimmfunktion der Lampe. Gerade bei Nachttauchgängen, in Verbindung mit zwei dieser Leuchten, wäre ein bisschen weniger Licht manchmal angenehm.

Leuchtbild und Helligkeit

Das Leuchtbild der Lampe selbst, ist sehr ausgewogen und gleichmäßig. Der Lichtkegel fällt am rand langsam und gleichmäßig ab wobei keine Korona sichtbar ist. Der Abstrahlwinkel liegt etwa bei den angegebenen 140° und es sind keine Hot-Spots im Zentrum des Lichtkegels erkennbar.

 

Auch die Lichtfarbe und Farbechtheit der Leuchten sind überraschend nah an den Herstellerangaben, was für eine schöne Farbenvielfalt auch unter Wasser sorgt.

Gleichmäßiges Leuchtbild
 

Sonstiges

Positiv ist der zweijährige Garantieanspruch, den Fa&Mi dem Kunden gewährt. Der Ansprechpartner für Schäden und Garantiefälle ist flex-arm.com
Außerdem wird die schlichte Lampe in einer kleinen Transporttasche geliefert.

 

Videobeispiele mit der Fa&Mi Video 3000

 

Fa&Mi Video 3000 Lumen
  • Brenndauer
  • Leuchtbild
  • Farbechtheit
  • Sicherheit und Dichtigkeit
  • Ersatzteile und Garantie
  • Bedienung
  • Preis-Leistung
3.1

Fazit

Die Fa&Mi Alu 3000 Lumen ist weder ein billiges Fernostprodukt, noch eine High-End Videoleuchte. Vielmehr handelt es sich bei der Fa&Mi um eine praxistaugliche und einfache Kompromisslösung. Gerade für Taucher und Videographen, die Wert auf viel Licht ohne überflüssigen Schnickschnack suchen, ist die Alu 3000 Lumen eine interessante Alternative. Die Verwendung von klassischen AA-BAtterien oder Akkus machen die Lampe auch im Urlaub zu einer flexiblen Lösung.

Und wer das Risiko mit einem einzelnen O-Ring eingehen will, findet mit Leuchte eine durchaus brauchbare und unkomplizierte Videolampe für die Unterwasserfoto- und Videografie.

Die Lampe kann über flex-arm.coma bezogen werden.

Schreibe hier deinen eigenen Erfahrungsbericht
1
2
3
4
5
Absenden
     
Abbrechen

Einen eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Fa&Mi Alu 3000 Lumen
Durchschnittliche Bewertung:  
 basierend auf 0 Bewertungen

2 Gedanken zu „Fa&Mi – Alu 3000 Lumen

  1. Hallo
    ich habe gerade mit Interesse den Test gelesen.
    Sehr hilfreich wären Videos, die mit dieser Lampe gedreht worden sind.
    Gibt es da vielleicht ein paar YT-Links um sich ein Bild zu machen?

  2. Hallo Thomas
    Danke für den Tipp. Ich werde den Beitrag um ein, zwei Videos ergänzen.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.