Weitwinkel ohne Dome für bessere Nahaufnahmen?

Fragen und AntwortenKategorie: WeitwinkelWeitwinkel ohne Dome für bessere Nahaufnahmen?
Niklas hat die Frage vor 1 Monat gestellt

Hi Tino!
Danke nochmal für den tollen Kurs letztes Wochenende!
Jetzt habe ich nochmal auf deiner Seite gelesen, dass die Weitwinkel Objektive ohne Dome das Objekt im Zentrum größer wirken lässt. Kann man das für bessere Nahaufnahmen „missbrauchen“ im Sinne einer Art Makrolinse ?
Danke! Gruß Niklas

1 Antworten
Justin Marquez Moderator hat vor 1 Monat geantwortet

Hi Niklas,
In gewissem Maße lässt sich das Weitwinkelobjektiv mit Dome so schon zweckentfremden. Dabei eher für Nahaufnahmen als für Makros.
Bei Motiven mit einer Größe von etwa zehn Zentimetern und drüber kannst du auch im sehr nahen Bereich (mit dem Dome direkt dran) super Nahaufnahmen erzeugen, die einen Makro-Artigen Effekt erzeugen. 
Aber versprich dir nicht zu viel davon. Dadurch, dass die Domes für eine kurze Brennweite (eben Weitwinkel) ausgelegt sind, bekommst du unheimlich viel aufs Bild, was bei Makros dann doch zu viel ist. Und je kleiner deine Motive sind, desto weniger deutlich wird der Effekt ausfallen. 
Bei den Kompaktkameras ist da dann die Nahlinse doch ungeschlagen.
Im Spiegelreflex-Bereich gibt es eine spannende Entwicklung. Hier wird ein echtes Makro-Objektiv mit einem speziellen Dome so genutzt, dass im Nahbereich tatsächlich Makros möglich sind, aber gleichzeitig viel vom Hintergrund zu sehen ist. Hier ist dann die Vergrößerung deutlich größer als bei einem Weitwinkel an der Kompakten.
 
 

Deine Antwort

12 + 18 =