Canon G7x Mark II Unterwasser Makro Modus

Ingrid hat die Frage vor 1 Jahr gestellt

Hallo, kann mir jemand erklären wo ich den Unterwasser-Makro-Modus finde?  

8 Antworten
Tino Moderator hat vor 1 Jahr geantwortet

Hallo Ingrid,
einen dedizierten Unterwasser-Makro-Modus wirst du bei der G7X II nicht finden.
Das ist aber auch nicht schlimm, denn du kannst die Einstellungen für die Makro Fotografie unter Wasser selbst vornehmen und auch für zukünftige Tauchgänge speichern.

Wenn du also schöne Makros unter Wasser machen möchtest, empfehle ich dir die Kamera auf ein möglichst kleines Fokusfeld einzustellen.

Als Messmethode wählst du mittenbetont oder spot.
Diese Einstellung ist im P und dem Auto-Modus nicht verfügbar!

Außerdem aktivierst du (falls du keine Makro-Linsen verwendest) den Makro Modus über die linke Taste am Steuerkreuz (das mit der Tulpe). Dadurch weiß dein Fotoapparat, dass er möglichst nah fokussieren soll.

Mit diesen Einstellungen wirst du an der G7X problemlos im Nahbereich fotografieren können. Wenn du stark vergrößerte Makros anstrebst, wirst du um zusätzliche Nahlinsen nicht herumkommen. Eine Abhandlung dazu, findest du hier.

Weitere Einstellungen für die G7X II findest du auf der Seite zur Kamera selbst.

Jan hat vor 11 Monaten geantwortet

Hallo,
wenn ich die G7X mit Nahlinse verwende, schalte ich den Makro Modus nicht ein?
Danke
 

Tino Moderator hat vor 11 Monaten geantwortet

Hallo Jan,
du darfst mit der Makro-Linse keinen Makro-Modus benutzen. Du legst ja die Brennweite mit dem Diopter auf einen Wert (entsprechend der Stärke des Diopters) fest. Dabei muss aber die Kamera auf „Unendlich“ fokussieren. Und das ist im Makro-Modus nicht möglich.

Jan hat vor 11 Monaten geantwortet

Danke für die schnelle Antwort

Ingrid hat vor 10 Monaten geantwortet

Danke allen für Eure sehr hilfreichen Tips!  LG Ingrid

Manfred hat vor 8 Monaten geantwortet

einen Unterwasser-Makro-Modus wirst du bei der G7X II sehr wohl finden. 
Modus SCN, Unterwasser, Unterwasser-Makro, 
ob der was taugt werde ich heute testen

Ingrid hat vor 8 Monaten geantwortet

Hallo Manfred, bin neugierig über deine Ergebnisse in diesem Fotomodus. Kann man damit auch im RAW Format fotografieren? LG Ingrid  

Manfred hat vor 8 Monaten geantwortet

Ja Ingrid, .raw macht die Kamera, 
ich habe heute den Modus getestet (unter „Szene“ den Unterwassermodus mit „Unterwasser-Makro“.
 
Damit macht man schon einen gewissen Fortschritt, allerdings sind die Möglichkeiten irgendetwas einzustellen äußerst begrenzt oder unauffindbar und der Blitz löst in größerer Tauchtiefe bei Stellung „automatisch“ so gut wie nie aus, den muss man glatt auf Zwangsarbeit stellen damit er blitzt, also die Verwendung von Blitz erzwingen.
 
Das wäre noch nicht so tragisch wenn die Kamera sich nicht auch dauernd selber verstellen würde wenn man sie abschaltet (z. B. zum Stromsparen, weil der Akku ja ein schwacher Witz ist), dann ist nämlich die Einstellung in Sachen Blitz wieder weg und der Blitz ist beim Einschalten der Kamera dann immer wieder ausgeschaltet (auch wenn man ihn vorher auf Automatik oder auf Zwang gestellt hat). Da schaut man dann als Taucher schon mal blöd aus dem Taucheranzug, dann piepst ev. der Computer und du musst rauf, weg vom Objekt.

Wenn ich eine Kamera einstelle dann soll die Einstellung auch so bleiben wie ich sie festgelegt habe, die Kamera kann nicht selber einfach irgendetwas umstellen oder abschalten. 

Neue Fotos unter https://www.facebook.com/manfred.mitter.5

Deine Antwort

7 + 11 =