Aufbewahrungsbox für Fantasea Gehäuse G7X II und Blitz YS-D2

Fragen und AntwortenKategorie: SonstigesAufbewahrungsbox für Fantasea Gehäuse G7X II und Blitz YS-D2
Martin Dittrich hat die Frage vor 6 Monaten gestellt

Hallo, dank deiner Testberichte habe ich mich nun für die G7X II inklusive Fantasea Gehäuse und einen Blitzarm mit dem YS-D2 und Nahlinse von SAGA entschieden. Vielen Dank dafür.

Nun stellt sich die Frage – wie das Ganze am besten kompakt, handlich und dennoch sicher verstauen? Hast du da eine Empfehlung, welche Größe etc da ein Koffer (ALu oder Kunstoff mit Schaumstoff) da passen würde, ohne alles separat zu verstauen? Bin mir bei der Online Suche unsicher, was die passende Größe angeht.
Vielleicht hast du ja da Erfahrungen, wo auch preislich die Koffer oder Boxen den Rahmen nicht sprengen.

Vielen Dank für die Ideen.
Viele Grüße Martin

1 Antworten
Tino Moderator hat vor 5 Monaten geantwortet

Hallo Martin,
die zwei in meinen Augen besten Hersteller für den sicheren Transport von Ausrüstung sind Zarges (Alu) und Peli (Kunststoff). Beide Hersteller haben Kisten in verschiedenen Größen und du kannst in vielen Fällen Schaumstoff extra nachbestellen. Bei Peli gibt es auch Polstermatten mit Klett an der Seite (wie in einem Fotorucksack), sodass sich die Fachgrößen individuell und leicht anpassen lassen.
Zarges Kisten
Wenn es günstig sein soll, kannst du hier nach gebrauchten Kisten suchen. Ansonsten gibt es neu auch interessante gepolsterte Kisten wie die K424 XC die auch eine Trolley-Funktion haben. Die ist aber relativ groß für deine Kamera. 😉
Peli Cases
Bei Peli wäre die Größe 1550 denkbar. Da hättest du dann noch so viel platz, dass auch irgendwann ein zweiter Blitz dazu passt. Die Kisten sind etwas leichter als die Zarges, dafür aber aus Kunststoff.
 
Ich selbst verstaue die Kamera bei Fahrten zu heimischen Seen normalerweise einsatzbereit und zusammengebaut direkt im Auto. Kleinteile wie zusätzliche Diopter oder Ersatzakkus kommen ins Handschuhfach. Für längere Reisen zerlege ich die ganzen Gerätschaften und transportiere die wichtigsten Einzelteile im Handgepäck (beim Fliegen). Reise ich eine lange Strecke mit viel Gepäck packe sie in Handtücher im Koffer ein. So spare ich mir wenigstens ein zusätzliches Gepäckteil, da ich mit der restlichen Kameraausrüstung schon ca. 10kg Gepäck dabei habe.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Viele Grüße
Tino

Deine Antwort

19 + 18 =