Kooperation mit diving.de

Tauchbasis Flamenco Beach ElQueseirWie du vielleicht schon mitbekommen hast, werde ich die Woche vom 10.-17. Juni in El Quseir, Ägypten verbringen. Dieser Umstand ist den Tauchbasen von diving.de um Andreas Häckler zu verdanken, mit denen ich die kommenden sieben Tage tauchen, fotografieren und das Land erkunden darf.

Dabei werde ich täglich über meine Eindrücke vom Flug, bis hin zur Unterbringung und natürlich den Tauchplätzen und der Basis berichten und euch hoffentlich viele schöne Bilder und Informationen präsentieren können.

Da dies auch für mich die erste Ägypten-Reise ist, bin ich natürlich entsprechend gespannt, was mich dort erwarten wird. Unterkommen werde ich im Flamenco Beach Resort. Von hier sind es gerade einmal zwei Minuten zu Fuß bis zur Basis. Von hier aus ist auch der Steg für die Tauchgänge am Hausriff nicht weit.

In der näheren Umgebung befinden sich über zehn weitere Tauchplätze, unter Anderen das Wrack der Salem Express, das auf einer maximalen Tiefe von etwa 32m liegt.
Was will man mehr?

Wenn die neusten Infos meiner Reise erhalten willst, kannst du meine Seite auf Facebook abonnieren oder mir auf Instagram folgen.

Hier wirst du abends sämtliche neuen Inhalte und Berichte finden.

Riff von diving.de

Foto: Andreas Häckler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.