Weitwinkel

Auch wenn es im Meer von Motiven für die Makrofotografie nur so wimmelt, gibt es eine weitere Kompositionsmethode, die mindestens genauso spannend ist – die Weitwinkelfotografie.

Sie mag am Anfang deutlich komplizierter sein, da deutlich mehr Faktoren beachtet werden müssen. Doch die Ergebnisse können umso spannender wirken, da sich nahe und ferne Objekte gleichzeitig auf ein Bild bannen lassen. Die kreativen Möglichkeiten sind vielfältig und dem Spiel mit dem Licht fast keine Grenzen gesetzt.

Dabei spielt es keine Rolle welche Art von Kamera du verwendest. Sämtliche Effekte in der Weitwinkelfotografie lassen sowohl mit Kompaktkameras als auch DSLRs erzielen.
Dabei unterscheidet sich eigentlich nur das verwendete Equipment.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.