Unterwasser-Video

Share Button

Jetzt buchst du schon eine tolle Tauchreise und kannst den Daheimgebliebenen anschließend nur erzählen, was du gesehen hast?
Deine Freunde glauben dir nur die Hälfte und deiner Familie musst du alles doppelt erklären? Das kann echt unbefriedigend sein…

Da ist es doch naheliegend die eigenen Erzählungen mit Bildern aufzupeppen und die Erlebnisse damit auch für Nichttaucher fassbar zu machen.

Fotografie ist keine Lösung?

Aber eigentlich willst du deine Zeit unter Wasser nicht mit Fotografieren „verschwenden“, sondern den Tauchgang wirklich erleben? Dann ist eine Videoaufnahme deiner Tauchgänge vielleicht eine Alternative.

Nie war es einfacher die Magie der Unterwasserwelt einzufangen als heute.
Dank kompakter Actioncams und immer günstiger werdenden DSLRs erfreuen sich Filmaufnahmen auch beim Tauchen aktuell einem ungeahnten Aufwärtstrend. Die Technik wird immer kleiner und unkomplizierter. Gleichzeitig verleiht die Möglichkeit, die Videos schnell und einfach zu teilen, der ganzen Thematik eine Eigendynamik die einem Buschbrand gleicht.
So ist es kein Wunder, dass immer mehr Taucher eine Kamera mit unter Wasser nehmen um ihre Tauchgänge zu dokumentieren.

 

Professionelle Video-Aufnahmen

Aber die beste Technik bringt dir keine Freude, wenn dein Video eines von vielen ist, das in blaugrünen Farbtönen untergeht.

Wenn du dich von den tausenden Videos abheben willst, die im Netz herumgeistern, musst du deinen Zuschauern etwas bieten: Entweder die Top-Motive – oder – eine richtig gute Film-Technik, mit der auch noch die einhundertste Muräne noch gut aussieht…

Am besten verbindest du einfach beides miteinander.

 
An deinen Tauchzielen können wir leider nichts ändern. Aber wir wollen versuchen deine Videos auf das nächste Level zu heben.

Deshalb wollen wir dir auf den folgenden Seiten die Grundlagen der UW-Videografie erklären, das passende Equipment vorstellen und weitere wertvolle Tipps für die Bearbeitung deiner Unterwasservideos geben.

 

Wenn du weitere Themenwünsche und Ideen hast, darfst du sie uns gerne in den Kommentaren schreiben.

 

Themen

Grundlagen
Ausrüstung
Video-Bearbeitung

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.