Underwater Photographer of the Year 2018

Share Button

Seit Kurzem ist es wieder möglich seine Bilder für den Wettbewerb „Underwater Photographer of the Year“ UPY-2018 einzureichen.

Die Bilder müssen bis zum 2. Januar 2018 um Mitternacht auf www.underwaterphotographeroftheyear.com eingereicht werden, da die ersten Bewertungen direkt ab dem 3. Januar stattfinden. Demnach gibt es keine Verlängerung der Frist!

Letztes Jahr waren DREI deutsche Fotografen unter den jeweils 10 besten jeder Kategorie vertreten.

Patrick Neumann | Alexander Franz | Simon Staiger

UPY-2018

Siegerbild der Kategorie Weitwinkel | Foto: Ron Watkins | UPY-2017

 

Kategorien

Es gibt 8 internationale und 3 explizit Britische Kategorien im UPY-2018.

  1. Weitwinkel: Diese Kategorie ist für alle Weitwinkelaufnahmen aus aller Welt. Auch hier können Bilder von Wracks eingereicht werden. Allerdings steht dir mit Kategorie 3 auch eine spezielle Gruppe für Wracks zur Auswahl.
  2. Makro: Hier kannst du deine Nah- und Makroaufnahmen einreichen, die während eines Tauchgangs irgendwo auf dieser Welt entstanden sind.
  3. Wracks: Die spezielle Wrack-Kategorie in der du von Makros bis hin zu Weitwinkeln alles einreichen kannst, was auf einem Wrack entstanden ist. Dabei kann das Wrack das Hauptmotiv sein, oder aber Beiwerk für marines Leben oder aber Taucher.
  4. Verhalten: In dieser Bildergruppe sind die Bilder am besten aufgehoben, die speziell interessante Verhaltensweisen von Unterwasserlebewesen zeigen. Ob Makro oder Weitwinkel, das bleibt dir überlassen.
  5. 3. sieger in der Kategorie Up and Coming | Fotograf: Catalin Craciun | UPY-2017

  6. Portrait: Du hast eine schöne Portraitaufnahme, die den Charakter des Motivs ins Zentrum rückt? Dann ist sie hier in dieser Kategorie am besten aufgehoben.
  7. Schwarz Weiß (neu 2018): Hier kann alles eingereicht werden, was die Unterwasserwelt in Schwarz-Weiß zeigt. Tonwertkorrekturen und Tönungen sind erlaubt. Auch wenn S/W Fotos in allen Kategorien erlaubt sind, werden sie hier den meisten Erfolg bringen.
  8. Kompaktkamera: Diese Kategorie ist ausschließlich für Fotografen, deren EINZIGE Unterwasserkamera eine Kompakte ist. Auch Fotos von Actioncams sind erlaubt. Sämtliche Systeme mit Wechselobjektiven (auch Spiegellos) sind explizit ausgeschlossen.
  9. Up & Coming: Diese Foto-Kategorie ist für Weitwinkel- und Makroaufnahmen von Fotografien, deren Fotos NOCH NIE in einem Wettbewerb ausgezeichnet oder in einer Zeitschrift gedruckt wurden. Das Ziel dieser Kategorie ist es die Werke neuer Talente etwas hervorzuheben.
  10. Weitwinkel in Großbritannien: Für alle Bilder, die in Britischen Gewässern* aufgenommen wurden.
  11. Makros in Großbritannien:Für alle Makros, die in Britischen Gewässern* aufgenommen wurden.
  12. Kompaktmakeras in Großbritannien: Auch diese Kategorie ist nur für Fotografen, deren EINZIGE Unterwasserkamera eine Kompakte ist. Auch Fotos von Actioncams sind erlaubt. Sämtliche Systeme mit Wechselobjektiven (auch Spiegellos) sind auch hier explizit ausgeschlossen. In dieser Bewertungsgruppe ist das Ziel zu zeigen, welche Fotos in Britischen Gewässern auch mit Einsteiger-Ausrüstung erzielt werden können.

* Britische Gewässer wurden von der UPY defniniert als: Alle an das Vereinigte Königreich (England, Wales, Schottland und Nord-Irland) anschließende Meere sowie Seen und Flüsse. Mit eingeschlossen sind auch die Kanalinseln und die Isle of Man.
Ausgeschlossen hingegen sind die Britischen Überseeterritorien sowie Aquarien und Swimmingpools.

 

Teilnahme am UPY-2018

Die Teilnahme bei diesem Wettbewerb ist für alle Unterwasserfotografen möglich.
Allerdings solltest du dir die Regeln vorher nochmals durchlesen.

Je nach dem wie viele Bilder du in wie vielen Kategorien du einreichen willst, kostet die Teilnahme:

10£ für bis zu 3 Bilder
20£ für bis zu 15 Bilder
30£ für bis zu 20 Bilder
Bezahlt wird per PayPal.

Um Teil zu nehmen kannst du dich hier Registrieren.

Mehr Infos (auf englisch) gibt es auf www.underwaterphotographeroftheyear.com

 

Gewinne

Neben Ruhm und Ehre werden wie die letzten Jahre viele Sachpreise und Reisen verschiedener Sponsoren zu gewinnen sein. Ab dem 15. Dezember werden die Preise und Sponsoren veröffentlicht werden.

Sponsoren 2017 waren unter Anderen: Nauticam, Apeks, Bacscatter, Suunto, Master Liveabords und Siren Fleet

Viel Spaß beim Mitmachen!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.