Canon Digital IXUS 700

Share Button

(Auslaufmodell)
Canon IXUS 700Schon 2005 brachte Canon die IXUS 700 als Nachfolger für die 500er Reihe auf den Markt. Die technischen Daten konnten damals voll überzeugen. Einzig den stolzen Preis von 400 Euro musste man damals in Kauf nehmen.

Mit 7 Megapixeln (3.072 x 2.304 Pixel ) war die Kamera technisch auf der Höhe der Zeit und ermöglicht auch bis heute problemlos Abzüge bis 20x30cm.

Die Brennweite liegt bei der IXUS 700 zwischen 36mm und 111mm (Kleinbildäquivalenz).
Damit gelingt auch das eine oder andere Weitwinkelbild unter Wasser. Besser geeignet ist diese Kamera jedoch für den Nahbereich.

Mit dem internen Blitz und einem Diffusor, der vor das Gehäuse Canon WP DC 70 montiert werden kann, entstehen durchaus schöne Fotos. Das Canon eigene Gehäuse selbst ist bis 40m Wasserdicht.
 

Hier einige Beispielbilder, die mit der Canon IXUS 700 entstanden sind:

KrebsAnemonenfischBunter FangschreckenkrebsKleine Muräne
Vielen Dank an Birgit Timm für die Fotos.

 
Zwar ist das Display der IXUS 700 für die optimale Einschätzung des Resultats mit 2 Zoll etwas klein, doch kann man sich auf den Autofokus der Kamera recht gut verlassen.

 

Weitere Funktionen

Canon Unterwassergehäuse WP DC 70Die Auslöseverzögerung liegt bei einer 1/4 Sekunde, was beim Auslösen bedacht werden sollte. Der Mindestabstand der IXUS 700 zum Objekt liegt bei 5cm und ermöglicht damit auch schöne Makros. Außerdem bietet die Kamera einen speziellen Unterwassermodus, der die Farben der Bilder schon direkt bei der Aufnahme anpasst.

Professionelle Funktionen wie das RAW-Format und manuelle Bildeinstellungen fehlen bei dieser Kamera leider, was jedoch nicht bedeutet, dass mit dieser Kamera keine schönen Bilder entstehen können.

 

Gehäuse für die Canon IXUS 700:

Hersteller Produkt Material Neupreis
Canon WP-DC70 Kunststoff 220€
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.